Skip to main content

Kontakt

Olga.Schmidt@bmi.bund.de
+49 (0)228 99681 - 3735

Nationales Zentrum für Kriminalprävention (NZK)
c/o Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Hs. 6, Zi. 213
Graurheindorfer Straße 198
53117 Bonn

Schwerpunkte

  • Politische Soziologie
  • Methoden empirischer Sozialforschung
  • Rechtsextremismusprävention

Bisherige Tätigkeiten

  • 2016-2018

    Projektmanagement im Rahmen des BMI Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe" für demokratische Beteiligung und Rechtsextremismusprävention im ländlichen Raum für den Arbeitslosenverband Deutschland LV Brandenburg e.V. in Brandenburg an der Havel

  • 2015-2016 (Okt.-März)

    Projektmanagement im deutsch-russischen Jugendprojekt "Vorurteile ins Abseits!" für Memorial Deutschland e.V. in Berlin und St. Petersburg

  • 2014 (Jul.-Aug)
    Praktikum in der Gruppe Bildung am Fraunhofer Zentrum für Zentral- und Osteuropaforschung in Leipzig

  • 2013-2015
    Masterstudiengang in Politikwissenschaften an der Europäischen Universität St. Petersburg
  • 2012-2013
    Zertifikatsprogramm Russische und Eurasische Studien an der Europäischen Universität St. Petersburg

  • 2009-2012

    Bachelor of Arts in Integrated Social Sciences an der Jacobs University Bremen

Publikationen

  • 2015
    Olga Schmidt (2015). How to kill a dragon? Rezension zu: C.A. Frierson: Silence Was Salvation. Child Survivors of Stalin's Terror and World War II in the Soviet Union, New Haven: Yale University Press (2015). In: The Journal of Social Policy Studies 13(3).