Skip to main content

Kontakt

Olga.Schmidt@bmi.bund.de
+49 (0)228 99681 - 13735

Nationales Zentrum für Kriminalprävention (NZK)
c/o Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Hs. 6, Zi. 213
Graurheindorfer Straße 198
53117 Bonn

Schwerpunkte

  • Politische Soziologie
  • Methoden empirischer Sozialforschung
  • Rechtsextremismusprävention

Bisherige Tätigkeiten

  • 2016 bis 2018

    Projektmanagement im Rahmen des BMI Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe" für demokratische Beteiligung und Rechtsextremismusprävention im ländlichen Raum für den Arbeitslosenverband Deutschland LV Brandenburg e.V. in Brandenburg an der Havel

  • 2015 bis 2016 (Oktober bis März)

    Projektmanagement im deutsch-russischen Jugendprojekt "Vorurteile ins Abseits!" für Memorial Deutschland e.V. in Berlin und St. Petersburg

  • 2014 (Juli bis August)
    Praktikum in der Gruppe Bildung am Fraunhofer Zentrum für Zentral- und Osteuropaforschung in Leipzig

  • 2013 bis 2015
    Masterstudiengang in Politikwissenschaften an der Europäischen Universität St. Petersburg
  • 2012 bis 2013
    Zertifikatsprogramm Russische und Eurasische Studien an der Europäischen Universität St. Petersburg

  • 2009 bis 2012

    Bachelor of Arts in Integrated Social Sciences an der Jacobs University Bremen

Publikationen

  • 2015
    How to kill a dragon? [Rezension zu Silence Was Salvation. Child Survivors of Stalin's Terror and World War II in the Soviet Union. von C.A. Frierson]. The Journal of Social Policy Studies, 13.